RIVA DEL GARDA
Gardasee

An der Nordspitze des Gardasee liegt Riva del Garda, das Hauptzentrum der Gardasee Region im Trentino, am Fuße der Brenta Dolomiten. 

Riva del Garda ist ein beliebtes Reiseziel für Segler, Windsurfer, Wanderer, Radfahrer und Kletterer. Es blickt auf eine lange Geschichte zurück, die uns viele künstlerische Sehenswürdigkeiten wie Befestigungsanlagen, religiöse Architektur und Museen beschert hat.

Kommen und entdecken Sie die Stadt, in der Kafka, Nietzsche und Mann lebten!

Riva del Garda, Italy

Can’t wait to travel?

Here are some good deals on hotels and trips around Riva del Garda!

Entdecken Sie Riva del Garda

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten
Das Stadtzentrum
Ein Spaziergang durch Kunst und Geschichte
Weiterlesen
MAG (Museo Alto Garda)
Entdecken Sie den Charme des oberen Gardasees
Weiterlesen
Wandern, Mountainbike & Klettern
Strecken für Jedermann
Weiterlesen
Kitesurfen & Windsurfen
Auf dem See, wo der Wind ständig weht
Weiterlesen
Bootstouren & Strände
Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und geniessen Sie den Ausblick!
Weiterlesen
Previous
Next
Planen Sie Ihren Urlaub
Übernachtungsmöglichkeiten
Die besten Deals auf Booking.com
Finden Sie Ihr Zimmer
Erlebnisse & Touren
Machen Sie Ihre Reise zu einem einzigartigen Erlebnis!​
Finden Sie Ihr Erlebnis
Previous
Next
Sights & things to do

DAS STADTZENTRUM
Ein Spaziergang durch Kunst und Geschichte

Riva del Garda, Italy | The town center
Aponale tower

Die Stadt Riva del Garda liegt strategisch günstig an der Nordspitze des Sees und besitzt deshalb seit der Zeit des Römischen Reiches, Befestigungsanlagen.

Im Mittelalter unterstand es der Familie Della Scala, den Herren von Verona und später der Serenissima-Republik von Venedig. 

Wenn Sie Riva del Garda betreten, sehen Sie direkt die mittelalterlichen Mauern , die die Altstadt umgeben. Folgen Sie den Gassen Richtung See, erreichen Sie die Festung (Rocca), die erstmals im 12. Jahrhundert erbaut wurde und heute das Alto Garda Museum beherbergt.

In der Nähe der Rocca befinden sich zwei weitere Orte von bedeutendem, historischem und künstlerischem Interesse, der Prätorianer Palast (aus dem Jahr 1375) und der Apponale – Turm (erbaut im 13. Jahrhundert) mit dem Anzieholim (= kleiner Engel) auf der Spitze, der auf den Hauptplatz von Riva del Garda blickt. Beachten Sie, dass der Turm im Dezember, Januar und Februar geschlossen ist.
 

Lust auf einen kurzen Spaziergang von ca 20 Minuten? Dann können Sie die Spitze der Bastion erreichen, den Turm, der die Stadt überragt: Der Blick auf die Landschaft wird Sie für Ihre Mühe belohnen. Möchten Sie jedoch etwas weiter außerhalb der Altstadt spazieren, können Sie die Kirche Santa Maria Maddalena und den Turm von San Giovanni erreichen, von dem Sie einen Blick auf Riva del Garda und den oberen Gardasee genießen können.

Riva del Garda, Italy | The town cenetr
Das Stadtzentrum
Booking.com

MAG (Museo Alto Garda)
Entdecken Sie den Charme des oberen Gardasees

Riva del Garda, Italy | MAG Museo Alto Garda
MAG - Museo Alto Garda

Das Alto Garda Museum hat seinen Sitz in der Festung von Riva del Garda, einer Festung mit antiker Geschichte. Sie wurde im 12. Jahrhundert zur Verteidigung des Hafens der Stadt erbaut und war zu dieser Zeit ein grundlegender Knotenpunkt für den Handel von und nach Trentino. Seit den 1950er Jahren bis heute, beherbergt die Festung auch den Sitz des Stadtmuseums

Das Museo Alto Garda beherbergt eine Gemäldegalerie mit Landschaften von Malern wie Pietro Ricchi, Vincenzo Vela und Francesco Hayez, die im 19. Jahrhundert von der magischen Atmosphäre des Sees fasziniert waren.

Riva del Gard, Italy | Museo Alto Garda
Blick vom Museo Alto Garda

Darüber hinaus beherbergt das MAG zwei historische Sektionen: Die erste ist der Archäologie vom Paläolithikum bis zum frühen Mittelalter gewidmet, während die Zweite der jüngeren Geschichte bis hin zum
Zweiten Weltkrieg gewidmet ist. Das Museum beherbergt das ganze Jahr über mehrere temporäre Ausstellungen.

Beginnen Sie mit Ihrer Urlaubsplanung!

Ein paar Tipps für Ihren Aufenthalt in Riva del Garda

Übernachtungsmöglichkeiten
Die besten Deals auf Booking.com
Finden Sie Ihr Zimmer
Erlebnisse & Touren
Machen Sie Ihre Reise zu einem einzigartigen Erlebnis!​
Finden Sie Ihr Erlebnis

WANDERN, MOUNTAINBIKEN & KLETTERN
Strecken für Jedermann

Riva del Garda ist dank der Berge, die den See umgeben, der ideale Ort für alle Bergsportarten. Die Gegend von Riva del Garda bietet unterschiedliche Routen für Wanderer und Mountainbiker. Zum Beispiel können Sie einen Ausflug zum Monte Brione unternehmen, dem keilförmigen Berg, der die Küste in zwei Teile schneidet: Es ist keine besonders schwierige Route, bietet aber einen spektakulären Blick auf den See und nebenbei haben Sie die Möglichkeit verschiedene Festungen aus dem Ersten Weltkrieg


Wenn Sie eine atemberaubende Aussicht genießen möchten, werden Sie vom
Busatte-Tempesta-Pfad begeistert sein: Es handelt sich um einen Pfad, der buchstäblich an der Seite des Berges hängt und an dessen Ende sich auch der Busatte Adventure Park befindet. 

Alternativ können Sie auch die Straße von der Bastei nach Santa Barbara nehmen, der kleinen Kirche, die von den Bergleuten während der Arbeiten am neuen Kraftwerk erbaut wurde: ein geschichtsträchtiger Weg mit einer unglaublichen Aussicht auf den See. Nur wenige Kilometer von Riva entfernt gibt es auch den Varone Falls eine Höhle, die in den letzten 20000 Jahren von Wasser gegraben wurde. Vergessen Sie nicht, eine Regenjacke mitzunehmen!


Es gibt wirklich viele Radwege und Mountainbikerouten in dieser Region aber die spektakulärste Tour ist sicherlich die Ponalestraße,
dieser Panorama-Radweg führt von Riva del Garda ins Ledrotal und an den gleichnamigen kleinen See, Lago di Ledro.

Sollten Sie eine kürzere Route bevorzugen, können SIe den Radweg von Sarca nach Arco benutzen. Für weniger geübte Radfahrer gibt es überall einen E-Bike-Verleih: eine perfekte Alternative um beim Radfahren Aussicht und Sonne im Gesicht zu genießen, anstatt sich mühsam den Berg hinauf zu kämpfen!

Riva del Garda gilt zusammen mit dem nahegelegenen Arco als wahres Paradies für Kletterer in Europa: Mit sechs Sektoren und mehr als sechzig Routen finden Sie Optionen für jeden Geschmack und für alle Schwierigkeitsgrade aber vor allem unglaubliche Ausblicke auf Himmel, Felsen und den See.

Es gibt aber auch Wanderwege wie „Via dell’amicizia“ und „Fausto Susatti“, perfekt für diejenigen, die gerne wandern oder diese Art von Sport beginnen möchten: Sehr oft handelt es sich um geschichtsträchtige Routen, da sie von Soldaten während des Ersten Weltkriegs benutzt wurden.

Es gibt auch zahlreiche gesicherte Pfade, wie zum Beispiel den Pfad „Mario Foletti“, der weniger anspruchsvoll ist und sich perfekt für Anfänger eignet.

KITESURFEN & WINDSURFEN
Auf dem See, wo der Wind ständig weht

Riva del Garda, Italy | Kitesurfing & Windsurfing
Windsurfen in Riva del Garda

Aufgrund seiner Lage ist Riva del Garda das ideale Ziel für Wassersportler: Dank der über dem See wehenden Winde eignet sich das gesamte Gebiet des oberen Gardasees perfekt zum Wind- und Kitesurfen . Sie können sich aber auch für einen Ausflug mit dem Segelboot oder Katamaran entscheiden. 

Nicht jeder weiss, dass der Gardasee auch für Tauchfreunde sehr interessant ist, insbesondere in der Gegend von Riva: Hier können Sie in den Gebieten „Sperone“, „Baia Azzurra“ und „Porto San Nicolò“ tauchen. Ein kleiner Tipp: Tauchen Sie bei “Porto San Nicolò “ so können Sie die Statue des untergetauchten Christus bewundern, die sich in etwa 15 Meter Tiefe befindet.
 

BOOTSTOUREN & STRÄNDE
Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und geniessen Sie den Ausblick!

Wenn Sie Ausflüge auf dem See mögen, haben Sie folgende Möglichkeiten; Sie können den traditionellen Schifffahrt Verkehr am Gardasee nutzen, der den Ort Riva mit dem Ort Peschiera am Südufer des Sees verbindet. Oder aber Ausflüge mit dem Segelboot oder Katamaran unternehmen, denn Dank des ständigen Windes bietet der See optimale Voraussetzungen für diese Aktivitäten.


Normalerweise beginnen diese Ausflüge am Morgen, wobei hierbei der Peler-Wind ausgenutzt wird, der aus dem Norden weht. Oder eine Stunde am Nachmittag, wobei hier die kurze Zeit ausgenutzt wird, in der der Wind aus dem Süden weht. Sollte es die Jahreszeit zu lassen, ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit für ein Bad im See!
 

In this small village that overlooks the lake, you could certainly not miss the beaches! Here are the most famous ones:

Der bekannteste Strand in Riva del Garda ist der “Spiaggia dei Sabbioni“, ein Kies- und Gras-Strand mit freiem Zugang, Kinderspielplatz, Bars, Restaurants und Duschen.
Dann gibt es den Spiaggia dei Pini, einen Kieselstrand, umgeben von viel Grün mit einem Kiosk an dem es Musik und Aperitifs gibt; außerdem Ideale Lokation zum Windsurfen!
Schließlich gibt es noch den kleinen Miralago beach, der etwas geschützter liegt und sich perfekt für diejenigen eignet, die totale Entspannung suchen.
Plan your holidays

Places to stay in Riva del Garda

The best deals on Booking.com

Booking.com

Erlebnisse & Touren

Machen Sie Ihre Reise zu einem einzigartigen Erlebnis!​

How to get to Riva del Garda

Riva del Garda is easily accessible by all means of transport: if you arrive by car, the nearest highway exit is Rovereto, on the A22. But there are also two scenic roads that run along the lake, namely the „western Gardesana“ and the „eastern Gardesana“.

If you arrive by public transport, you can take the train to Rovereto and then the bus that connects the train station with Riva del Garda. Finally, the most spectacular way to get to the city is certainly the boat that crosses the lake, starting from Peschiera.

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar